Täglicher Hafenbericht: Conti-Gruppe erwartet 2012 keine Schiffsfonds-Insolvenz

24.10.2012

Anleger können auch im 4. Krisenjahr mit Ausschüttungen rechnen

Die Münchner Conti-Unternehmensgruppe trotzt bisher auch im vierten Jahr erfolgreich der Schifffahrtskrise. […]

Conti geht für das laufende Jahr wie schon in 2011 davon aus, dass kein Schiff ohne Einnahmen bleiben wird, dass keine Kapitalerhöhung notwendig wird, dass keine Nachschüsse von Anlegern abgefordert werden und dass es keine Insolvenz eines Schiffsfonds geben werde. […]

Regelmäßig investierende Anleger erhielten in der Krise im Schnitt Ausschüttungen von 3,5 Prozent pro Jahr, im Einzelfall bis zu 16 Prozent. […]

Lesen Sie den vollständigen Beitrag.

(Täglicher Hafenbericht vom 17.10.2012)

Auszeichnungen

Kontakt

CONTI Unternehmens­gruppe
Bleichenbrücke 10
20354 Hamburg

Telefon:
+49 40 593536–0